Wundschuher See Wundschuher See  

3 Gewässer - für Jeden das Richtige!

Hausen-See 

 

Hier können Sie - einzig in Europa - gezielt auf den größten Süßwasserraubfisch, den Hausen, fischen. Es befinden sich fünf Sorten Störe im Hausen-See: der Weiße Stör, der Sternhausen, der Löffelstör, der Waxdick und der Hausen. Die Hausen beginnen bei 20kg und enden zurzeit bei 70kg.

Dieser Mutterfischteich ist ausschließlich mit großen Fischen wie zum Beispiel Karpfen, Silber und Schwarz Amure besetzt, die ein Gewicht von 30kg auf die Waage bringen.

Mitter-Teich

 

Ideal für Matchfischer und für leichte Grundfischerei.

Hier können Sie auf Karpfen, Koi, Amur, Stör, Zander, Wels und Hecht fischen.

Es besteht die Möglichkeit, Speisefische von höchster Qualität mit nach Hause zu nehmen. Besonders beliebt ist der Mitter-Teich bei Familien.

Raubfisch-Teich

 

Seit 2013 ist es möglich auf dem neuen Raubfisch-Teich anzusitzen.

Welse 26kg - 109kg, Hechte bis 20kg, Zander bis 11kg sowie Schwarzbarsche.

Es gibt die Möglichkeit nach Vereinbarung mit der Fliegenrute und diversen Streamern sein Glück zu versuchen.

Wundschuher See
Kalvarienbergstraße 38
8142 Wundschuh

 

0043 (0)699 81324661

 

fischen@wundschuhersee.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wundschuher See